IMG_7881_Jeep.jpeg
images/IMG_7883_Schule.jpeg
Schulspeisung 

Am 27.9. besuchte uns zum wiederholten Mal Frau Angelika Wohlenberg, die das Schulprojekt "Hilfe für die Massai" im Norden von Tansania schon viele Jahre begleitet. Sie hatte viele Fotos aus der afrikanischen Lebenswirklichkeit im Gepäck und erzählte sehr anschaulich vom Leben im Busch, von den wilden Tieren und anderen Gefahren, denen die Kinder der Massai ausgesetzt sind. Unsere Kinder durften erfahren, dass Massai-Kinder auch mit wenigen oder schlichten Dingen zufrieden sind, wie gerne sie lernen und wie sie sich in der Schule satt essen dürfen. Sie lernten ein fröhliches Massai-Lied und durften Sandalen aus Autoreifen bewundern.

 

 

Mai, 2018

 

März, 2018

 

                           Unser Kinderstadtplan der Gemeinde Eckental                                  

 

Die Kinder der Klasse 3 a waren am 20. Oktober aufgeregt und voller Vorfreude auf ihren
Streifzug durch Brand. Eine Grundlage hierfür bot der bereits im September ausgeteilte
Fragebogen, den alle Familien der Schulkinder ausfüllen durften. Mit dieser Hilfe wurden
Gefahrenstellen in Brand sowie die Lieblingsspielplätze, Treffpunkte, Kletterbäume oder
Freizeitmöglichkeiten in Brand und Umgebung erfragt. Es kamen verschiedene Örtlichkeiten
zum Vorschein, die Herr Tessari der Firma KOBRA in einem gemeinsamen Gespräch mit
den Kindern besprach, so dass diese in unserem Streifzug angegangen werden konnten.  

Während des Streifzugs testeten die Kinder verschiedene Kletterbäume auf ihre Tauglichkeit,
untersuchten Spielplätze und entdeckten weitere unbekannte Brücken, die sich zum Spielen
eigneten. Der Lieblingsort und das Highlight des Streifzugs für die gesamte Klasse war die
Brücke in der Edelweißstraße, welche die Kreativität und Ausdauer förderte. Durchgeführt
wurde das Projekt unseres „Kinderstadtplans“ der Gemeinde Eckental vom Gesundheitsamt
Erlangen-Höchstadt („Gesundheitsregion Plus“) in Kooperation mit dem Jugendbüro und der
Projektfirma KOBRA („Denn nur Kinder-pläne, bei denen die „Experten“ in eigener Sache,
also die Kinder aus den Städten und Gemeinden vor Ort, beteiligt werden, sind wirkliche Kinderpläne).  

Am 21. März war es soweit: Der Kinderstadtplan wurde allen beteiligten Klassen zum ersten
Mal vorgestellt. Ins GLEIS 3 wurde unsere Klasse 3 a eingeladen, die dort auf die anderen
Klassen sowie auf die Bürgermeisterin Ilse Dölle und allen weiteren Beteiligten traf. Jedes
Kind erhielt einen bedruckten Stoffbeutel mit kleinen Geschenken und dem ihnen zu
verdankenden Kinderstadtplan.  

Die Kinder aller Eckentaler Grundschulen haben in diesem Zusammenhang an einem
Malwettbewerb teilgenommen, um den gedruckten Kinderstadtplan zu verschönern. Aus
den vielen Gemälden wurden die Kinder geehrt, deren Bilder zum Abdrucken ausgewählt
wurden. Aus unserer Klasse waren dies Justus, Emily, Celine und Vincent.

© 2018 Grundschule Eckental-Brand .