Zahlreiche Spenden für die Erlanger Tafel an Nikolaus

Drucken

 "Ein bisschen wie St. Martin (oder St. Nikolaus) möcht' ich gerne sein..." 

 

                      

 

Wie jedes Jahr sammelten die Kinder und Eltern wieder reichlich materielle Spenden in Form von Spielsachen, Schulsachen, Kleidung oder Dinge des täglichen Bedarfs zwischen St.Martin und St. Nikolaus für bedürftige Kinder in unserem Landkreis. Während einer Schulversammlung am 6.Dezember konnten zahlreich gepackte Kisten an Frau Bollman, als Vertreterin der Erlanger Tafel übergeben werden. Anschließend schenkten Eltern den Kindern noch Zeit, um weihnachtlichen Geschichten vorzulesen.